streetphotography

Articles from this Tag

blog: lomo petzval lens

Die KollegInnen von Lomo Wien waren so freundlich, mich als Testuser für das neue Petzval Art Lens 55 mm f/1.7 MKII auszuwählen. Das Objektiv hat mir für ein paar Tage zur Verfügung gestanden. Die Ergebnisse samt Interview sehr ihr hier: https://www.lomography.com/magazine/341679-petzval-55-mm-f-1-7-mkii-first-impressions-with-kay-von-aspern

blog: Wenn aus Absperrbändern Kunstwerke werden

Ich freue mich sehr über eine Veröffentlichung einiger Bilder aus meiner Serie LOCKED im Augustin. Ein sehr schöner Beitrag von Eva Elisabeth Zecha. „Dabei ist nicht immer ganz offensichtlich, was geschützt werden soll. Das, was sich vor oder hinter der Abgrenzung befindet.“ https://augustin.or.at/wenn-aus-absperrbaendern-kunstwerke-werden/  

blog: 1-Tages-Streetphotography-Workshop

Im Rahmen der Foto Wien 2019 war geplant, einen eintägigen Streetphotography Workshop anzubieten. Aufgrund der großen Nachfrage wurden daraus zwei Workshops, die beide komplett ausgebucht waren. Die Teilnehmer bestanden zum allergrößten Teil aus Street Photography EinsteigerInnen oder interessierten FotografInnen, die einfach mal in die Materie hineinschnuppern wollten. Die Ergebnisse sind umso vorzeigenswerter! Toll, was an […]

blog: FOTO WIEN – Monat der Fotografie 2019

Im Rahmen der * FOTO WIEN, Monat der Fotografie 2019 * bin ich mit zwei Workshops vertreten: Urban Landscapes: https://www.fotowien.at/de/programme-2019/programmausblick/urban-landscapes/ oder direkt hier: https://www.von-aspern.com/workshops-und-coachings/ Street Photography: https://www.fotowien.at/de/programme-2019/programmausblick/street-photography-wien/ oder direkt hier: https://www.von-aspern.com/workshops-und-coachings/

blog: schulworkshop streetphotography

Ende November habe ich zusammen mit 24 SchülerInnen des Bundesgymnasiums Parhamerplatz in Wien einen Workshop zum Thema „Streetphotography / Fotografie im urbanen Raum“ durchgeführt. Nach einer Einführung und etwas Theorie wurde im Praxisteil ausgiebig fotografiert. Zum Abschluss wurden die Aufnahmen dann vor der Klasse präsentiert und – unter Beteiligung aller FotografInnen – über Inhalte und Umsetzung […]

blog: Fotobuchpreis für „Streetfotografie – Made In Germany“

Ein Grund zur Freude: Deutscher Fotobuch Preis in Bronze für unser Buch „Streetfotografie – Made In Germany„, in dem ich auch mit einigen Arbeiten vertreten bin. Gratulation auch an alle beteiligten Freunde und KollegInnen!

blog: streetphotography workshop november

(c) Tina Bosse

Blog Titelfoto (c) Tina Bosse. Am vergangenen Wochenende hat der letzte Street Photography Workshop in diesem Jahr stattgefunden. Bei schon fast winterlichen Temperaturen habe ich fünf Fotografen und Fotografinnen unterschiedlicher Vorkenntnisse durch Wien begleitet. Wie immer haben sich interessante und spannende Lern- und Arbeitsprozesse entwickelt und die Resultate können sich sehen lassen! Jede/r hatte am Ende […]

blog: Nationalfeiertag im AUGUSTIN

Aus meinem „Langzeitprojekt“, einer Bildreportage über den Nationalfeiertag am Heldenplatz (und Umgebung), die ich nahezu jedes Jahr um einige Fotos erweitere (und das eine oder andere Foto auch einmal aus der Serie nehme), hat es eine Bildstrecke in den AUGUSTIN geschafft. Hier geht es zu einem kurzen Überblick: https://augustin.or.at/zeitung/vorstadt/bewaffnetes-brauchtum.html AUGUSTIN ist Mitglied von INSP. Das International Network of […]

blog: Albertina – streetphotography walk

Ich freue mich sehr über eine Kooperation mit der Albertina Wien! Am Sonntag, den 14. Oktober findet von 10-13 Uhr im Rahmen der aktuellen Helen Levitt Ausstellung ein Street Photography Walk unter meiner Anleitung statt. „Ab 11.10. könnt ihr die humorvollen Street Photography-Arbeiten von Helen Levitt, eine der wichtigsten Vertreterinnen dieses Genres, in der ALBERTINA […]

blog: streetphotography workshop wien

Am Wochenende vom 14.- 16. September war ich wieder mit einer Workshopgruppe in Sachen Street Photography in Wien unterwegs. Entgegen der verbreiteten Ansicht, dass die Straßenfotografie eine „männerdominierte Leidenschaft“ ist, kann ich feststellen, dass es auf meinen Workshops bisher mindestens ein 50:50 Verhältnis Männer/Frauen gegeben hat, bzw. dieses Mal sogar einen deutlichen Frauenüberschuss. Finde ich […]